Anzeigen

Anbieter von Lösungen zur elektronischen Steuerprüfung
fibunet
Verfahrensdoku
DATEV eG
Logo Audicon
GISA
Home  Verfahrensdokumentation

Modell für die Verfahrensdokumentation nach GoBS II

Von Siegfried Mack

09.08.2006

Siegfried Mack

Siegfried Mack 
Siegfried Mack (www.aufbewahrungspflicht.de) beschäftigt sich seit 1985 mit Dokumentenmanagement, Archivierung, E-Commerce, Abbildung von Geschäftsprozessen. Konzepten für GDPdU-Archive, Design und Entwicklung von Systemen für die Verfahrensdokumentation nach GoBS.

In Teil I des Modells für die Verfahrensdokumentation nach GoBS wurde der Begriff der D-Objekte, der Objekte des Dokumentationsmodells hergeleitet. Teil II untersucht, wie D-Objekte im Unternehmen identifiziert werden. Das geschieht in Anlehnung an das IT-Grundschutzhandbuch des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), das sich in den letzten Jahren als Standard etabliert hat. Weiter geht es mit der Dokumentation der Organisation, deren Aufgaben, den Mitarbeitern und deren Funktion im Zusammenhang mit IT-Anwendungen.

Anzeige

Verfahrensdoku-Shop

Newsletter
 hier abonnieren
Siegfried Mack: Modell für die Verfahrensdoku. nach GoBS II

07.10.2020

powered by webEdition CMS
powered by webEdition CMS