Anzeigen

Anbieter von Lösungen zur elektronischen Steuerprüfung
fibunet
Verfahrensdoku
DATEV eG
Logo Audicon
Data Migration
Gisa
Home  Editorial

Kassenbon - digital first!

Editorial des Email-Newsletters 01-2020 vom 03.02.2020

27.01.2020

Gerhard Schmidt

Gerhard Schmidt 
Chefredakteur des "Forum Elektronische Steuerprüfung".

 

„2020 brauchen wir in der Digitalisierung so einen Mutausbruch. Ein radikales Wendemanöver in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft." schreibt Christian Miele, Präsident des Start-up-Verbands in der kürzlich erschienenen ersten Ausgabe seines „Tech Briefing"-Newsletters.

Der Wirbel um die seit Beginn des Jahres geltende Bonausgabepflicht im Handel illustriert dies exemplarisch. Die Pflicht ist seit Jahren bekannt. Doch statt dass sich der Handel rechtzeitig um die (rechtlich zulässige) digitale Lösung des Problems kümmert, das durch die diesem vorhergehende Digitalisierung der Kasse ausgelöst ist, kommt nun der Wutausbruch über die Massen an analogen Kassenbons auf Papier.

Dabei gibt es längst (einzelne) digitale Lösungen. Lidl hat beispielsweise eine in seine App integriert. Auch Rewe hat etwas entwickelt, worauf mich ein Leser dieses Newsletters dankenswerterweise hinwies. Eine ganze Reihe von Start-ups widmen sich dem Thema. Doch bis sich digitale Kassenbon-Lösungen in der Praxis etablieren, bis sich der Markt für solche Lösungen bereinigt und stabilisiert, braucht es einige Jahre. Die wurden leider vertan.

Für die plötzlich umweltbewussten Bäcker, die sich um die vielen Bäume sorgen, die für das Papier für die zusätzlichen Kassenbonrollen nun gefällt werden müssen, hätte ich noch einen Tipp. Spart einfach die Papiertüten ein, in denen ihr euer Backwerk über den Tresen reicht (weniger Kosten), und verkauft stattdessen Mehrwegbrötchenbeutel (mehr Umsatz). Eine einfache analoge Lösung für ein analoges Problem. Eine digitale Lösung gibt es hier nicht.

Ihr Gerhard Schmidt

Newsletter
 hier abonnieren
powered by webEdition CMS