Anzeigen

Anbieter von Lösungen zur elektronischen Steuerprüfung
fibunet
Verfahrensdoku
DATEV eG
Logo Audicon
GISA
Home  Rechtsprechung

Gericht

Zulässigkeit der Anordnung einer Außenprüfung bei Bestehen des Verdachts einer Steuerstraftat

Urteil des Finanzgerichts Köln vom 22.03.2017 - 3 K 123/14 -

20.07.2017

Eine Außenprüfung darf auch dann angeordnet werden, wenn bereits der Verdacht einer Steuerstraftat besteht. So entschied das Finanzgericht Köln.

Newsletter
 hier abonnieren
Zulässigkeit der Anordnung einer Außenprüfung bei Bestehen des Verdachts einer Steuerstraftat

07.02.2021

powered by webEdition CMS
powered by webEdition CMS