Anzeigen

Anbieter von Lösungen zur elektronischen Steuerprüfung
hmd Solftware
fibunet
Verfahrensdoku
DATEV eG
Logo Audicon
GISA
Home  Prüfungspraxis

Handbuch für die Summarische Risikoprüfung (SRP)

Handbuch für die Summarische Risikoprüfung (SRP) in Auflage3 erschienen

Von Andreas Wähnert

06.05.2022

Das Finanzministerium Schleswig-Holstein hat kürzlich das von Andreas Wähnert verfasste "Handbuch für die Summarische Risikoprüfung (SRP)" in dritter öffentlicher Ausgabe veröffentlicht. Bei dem Handbuch handelt es sich um eine Hilfestellung für Prüferinnen und Prüfer für den Einsatz moderner Prüfungsmethoden. Das SRP-Netzwerk umfasst inzwischen fast alle Bundesländer, die Bundesprüfung, die Bundesfinanzakademie, Teile des Zolls, die niederländische Finanzverwaltung und Kooperationen mit dem IWF. Da alle Beteiligten an der Weiterentwicklung der SRP mitwirken, gibt das SRP-Handbuch einen recht aussagekräftigen Überblick über den Stand und die Entwicklungen der Prüfungstechnik in den Finanzverwaltungen.

Die Summarische Risikoprüfung (SRP) ist ein systematisches, vorlagengestütztes (weitgehend automatisiertes), interaktives Prüfungsnetz und wird in der steuerlichen Betriebsprüfung zur Risikoabschätzung und strategischen Ausrichtung, zur einzelfallbezogenen Prüffeldselektion sowie zur Aufdeckung von Manipulationen eingesetzt.

Wesentliche Überarbeitungspunkte der Auflage 3

  • Klare Abgrenzung der SRP als Methodik-Konzept von technischen Werkzeugen (trotz finanzverwaltungsinterner SRP-Vorlagen), weil in dieser fehlenden Abgrenzung ein wichtiger Grund für die bisher unzureichend gelungene Umstellung der Menschen auf eine datenbasierte Prüfung liegen dürfte (s.a. Bundestags-Enquete-Kommission, entsprechender Fachausschuss des idst.tax etc.)
  • Bemerkung des Bundesrechnungshofs aus 2020 zu "quantitativen Prüfungsmethoden", mit der indirekt auf den Unterschied zwischen digitalen Ordnungsfunktionen und quantitativen Ansätzen fokussiert wird
  • Konkretisierung von "Beweislastverhältnis" und "Schätzungsgrundsätzen" durch die Finanzverwaltung in Form der ausgegliederten "Verwaltungsgrundsätze 2020",
  • Neuausrichtung der Verrechnungspreisprüfung auf datenbasiert-transaktional mit den "Verwaltungsgrundsätzen Verrechnungspreise 2021"
  • Dissertation "Quantitative Verprobungsmethoden in der Betriebsprüfung" mit engem Bezug zur SRP
  • Beispielanwendungen von MS Power BI(R) in der Betriebsprüfung
  • Neues Kapitel "Voraussetzungen für quantitative Prüfungsmethoden", denn weder die schulische noch die meisten nicht-technischen beruflichen Ausbildungen widmen den heutigen Schlüsselqualifikationen genügend Zeit und didaktische Sorgfalt
  • Untergliederung und inhaltliche Überarbeitung des Kapitels "Quantilsschätzung", weil das Verfahren mit seinen Vorteilen vielfach noch nicht verstanden wird


Newsletter
 hier abonnieren
Handbuch für die Summarische Risikoprüfung (SRP) - Version 3

03.12.2022

powered by webEdition CMS
powered by webEdition CMS