Anzeigen

Anbieter von Lösungen zur elektronischen Steuerprüfung
fibunet
Verfahrensdoku
DATEV eG
Logo Audicon
GISA
Home

Newsletter Ausgabe 7-2009 vom
8. Juli 2009

Inhalt:

MAGAZIN


MESSE

Editorial: Wahnsinn! Bald sollen auch elektronische Rechnungen vom Finanzamt anerkannt werden!

 

Vermutet habe ich es schon lange: In der EU werden jedes Jahr 40 Milliarden Rechnungen hin- und hergeschickt. Würden sie elektronisch verschickt, könnten die europäischen Unternehmen 18 Milliarden Euro sparen. Nun wurden die Zahlen aus höchstberufenem Munde bestätigt. Von keinem Geringerem als dem EU-Berater für Bürokratieabbau, Edmund Stoiber. Nach einer messerscharfen Analyse hat er eines der größten bürokratischen Hindernisse für die Wirtschaft in einem Interview mit dem "Hamburger Abendblatt" auf den Punkt gebracht: "Bisher werden von den Finanzämtern nur Rechnungen auf Papier anerkannt. Ein Wahnsinn im Zeitalter der elektronischen Kommunikation! Die Kommission startet nun auf unsere Anregung hin die Initiative, Rechnungen auch elektronisch zuzulassen." Eine geniale Idee! Warum ist bisher eigentlich niemand darauf gekommen? Da steckt Potenzial drin. Könnte man nicht in Zukunft auch die Steuerprüfung elektronisch durchführen? Ich werde es Herrn Stoiber einfach einmal vorschlagen. Bei seiner Pfiffigkeit und Durchsetzungskraft wird es bis zur Umsetzung nicht sehr lange dauern. In der Zwischenzeit kann ich ja schon einmal ein Internetportal zu dem Thema aufbauen. Wahnsinns-Perspektiven!

Ihr Gerhard Schmidt

Literatur: Digitale Datenanalyse, Interne Revision und Wirtschaftsprüfung

Der Einsatz computergestützter Prüfverfahren ist für Wirtschaftsprüfer wie für interne Revisoren notwendig. Die Experten des Deggendorfer Forums zur digitalen Datenanalyse e.V. zeigen Ihnen, wie sich diese Analysetechnik effektiv in der Praxis einsetzen lässt. Sie erhalten Einblicke in praxisbewährte Konzepte: Massendatenanalyse, Continuous Controls Monitoring, statistische Datenanalyse in der Jahresabschlussprüfung u.a. Der fundierte Ratgeber bündelt den Erfahrungsschatz von Wirtschaftsprüfern und Revisoren. Mit vielen Beispielen und DVD.

Literatur: Marktübersicht E-Mail-Archivierungslösungen

Mit der herstellerneutralen Marktübersicht zu E-Mail-Archivierungslösungen stellt der VOI übersichtlich aktuelle Anbieter und Produkte vor. Diese ermöglicht es potenziellen Anwendern, sich schnell einen Überblick über Lösungen und deren Funktionsschwerpunkte zur E-Mail-Archivierung am deutschsprachigen Markt zu verschaffen. Inhalt des 670 Seiten umfassenden Werkes sind übersichtlich strukturierte Informationen zur Leistungsfähigkeit von über 40 im Markt angebotenen E-Mail-Archivsystemen.

(IT-)Management: Nutzenpotentiale regulatorischer Anforderungen zur Geschäftsoptimierung

Gemeinsam mit der Experton Group hat Microsoft einen Leitfaden für die effiziente Einhaltung von Richtlinien durch automatisierte IT-Prozesse erstellt. Er zeigt Geschäftsführern, Beratern und IT-Entscheidern, wie sie mit geringem Aufwand für Compliance sorgen sowie gleichzeitig Arbeits- und Business-Prozesse verbessern können.

(IT-)Management: Rechtsaspekte der E-Mail-Kommunikation

Um IT-Verantwortliche bei Fragen der rechtlichen Absicherung ihrer Email-Kommunikation zu unterstützen, haben Email-Spezialisten von GROUP Technologies gemeinsam mit Rechtsanwalt Dr. Geis einen ausführlichen Leitfaden entwickelt: dort erfahren Unternehmen alles über die Beweiskraft von E-Mails, Rechtsfragen der Spam-Abwehr, Datenschutz, E-Mail-Policies, Archivierungspflichten und Formvorgaben der E-Mail-Kommunikation.

Diskussion: Aktuelles aus der XING-Gruppe "Elektronische Steuerprüfung"

Veranstaltungen: Termine der nächsten Wochen

* Konsolidierung in der Praxis - mit der DATEV-Lösung zur Konsolidierung
(DATEV): 01.07. Augsburg, 15.07. Heidelberg
* Prüfer-Zirkel: "Neuerungen bei der Erstellung von Jahresabschlüssen durch
Wirtschaftsprüfer" (Datev): 02.07. Frankfurt, 06.07. Berlin, 13.07. Hamburg,
16.07. Stuttgart, 17.07. München, 25.08. Essen
* Erfolsfaktoren in IT-Projekten (PROJECT CONSULT GmbH): 07.07. München, 09.07. Stuttgart, 14.07. Frankfurt
* Qualitätssicherung mit DATEV ProCheck und DATEV Abschlussprüfung (Datev):
28.07. Stuttgart, 29.07. Nürnberg, 11.08. Hannover, 18.08. Düsseldorf, 25.08.
Frankfurt, 10.09. Berlin
* Expertengipfel IT-Compliance (COMIDD): 08.09.
* DMS EXPO (Koelnmesse): 15.09.-17.09. Köln
* 5. European EXPP Summit 2009 (Vereon AG): 21.09.-23.09. Amsterdam
* Fachtagung: Anti-Korruption: Prävention und Aufdeckung (Vereon AG): 28.09.-29.09. Köln
* Workshop: Anti-Korruption: Prävention und Aufdeckung (Vereon AG): 30.09. Köln
*audiconale 09 (Audicon): 01.10.-02.10. Köln

Audicon: audiconale 09 am 01. und 02. Oktober 2009 in Köln

Der Countdown läuft… Am 01. und 02. Oktober 2009 findet die audiconale 09 in Köln statt. Die Fachkonferenz rund um Datenanalyse, Audit und Reporting verspricht anregende Diskussionen und einen intensiven Erfahrungsaustausch zwischen Experten und Entscheidern – und gibt damit wertvolle Hilfestellungen für den eigenen Arbeitsalltag.

GISA: Rückblick "4. Praxisforum GDPdU" am 03. und 04.06.2009

Bereits zum vierten Mal veranstaltete die GISA GmbH das Praxisforum GDPdU unter dem Motto "Digitale Betriebsprüfung in der Praxis - von Unternehmen für Unternehmen". Über 50 Teilnehmer nutzten die Möglichkeit zur intensiven Information durch die Vorträge der rund 10 Experten sowie der Vertreter der GISA GmbH. Darüber hinaus bot der hallesche IT-Dienstleister mit seiner Veranstaltungsreihe einmal mehr eine ideale Plattform zum Erfahrungsaustausch untereinander.

Newsletter
 hier abonnieren
Newsletter vom 08.07.2009 des "Forum Elektronische Steuerprüfung"

07.02.2021

powered by webEdition CMS
powered by webEdition CMS