Anzeigen

Anbieter von Lösungen zur elektronischen Steuerprüfung
hmd Solftware
Verfahrensdoku
DATEV eG
GISA
Caseware
Home  Literatur

Internes Kontrollsystem für die Personal- und Abrechnungspraxis

Ein Leitfaden mit Praxisbeispielen und Mustern unter Berücksichtigung der neuen GoBD

Von Theodor Böhm

01.08.2016

Internes Kontrollsystem für die Personal- und Abrechnungspraxis

Theodor Böhm
Internes Kontrollsystem für die Personal- und Abrechnungspraxis
Ein Leitfaden mit Praxisbeispielen und Mustern unter Berücksichtigung der neuen GoBD
2. Auflage
2016
378 Seiten
Datakontext
Unten online bestellbar!

Die Einrichtung "Interner Kontrollsysteme" (IKS) gehört zu den wichtigen Managementinstrumenten eines jeden Unternehmens und ermöglicht die permanente Überwachung des Geschäftsbetriebes, der Geschäftsprozesse sowie der Risikopotentiale. Diese neue Praxishilfe bietet dem Personal- und Abrechnungsmanagement einen leichten Einstieg in das komplexe Thema. Das Fachbuch legt seinen Schwerpunkt auf die praktische Einführung und Gestaltung eines internen Kontrollsystems, ohne die rechtlichen Hintergründe außer Acht zu lassen.

Hervorzuheben ist der hohe Praxisbezug aus Sicht der für den HR-Bereich verantwortlichen Personen sowie die praktische Handhabung eines zielführenden IKS.

Das Buch ist in drei Teile gegliedert:

Teil 1: Allgemeine Betrachtung

  • Sicht der Fachabteilung
  • Psychologische Sicht
  • Sicht des Wirtschaftsprüfers


Teil 2: Die neue GoBD

In diesem Teil werden die Regelungen sowie die wesentlichen Neuerungen der am 14. November 2014 veröffentlichten Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) dargestellt

Teil 3: Praktisches IKS-Prozess-Management im HR-Umfeld

Der Praxisteil beschreibt das interne Kontrollsystem der Personalverwaltung / Entgeltabrechnung eines semi-öffentlichen Unternehmens von der Implementierung bis hin zur kontinuierlichen Anpassung an die jeweiligen Erfordernisse. Dabei wird beispielhaft auf relevante Prozesse innerhalb der Personaladministration, der Personalabrechnung sowie der Zeitwirtschaft Bezug genommen. 
Betrachtet wird insbesondere die rationelle Gestaltung der Aufgabenabwicklung unter IKS-Gesichtspunkten mit dem Fokus auf ablauforganisatorische Verbesserungen, Strukturierung von Prüfungen und Kontrollverfahren, die digitale Archivierung sowie die Gestaltung der Verfahrensdokumentation.

Zielgruppe

Führungs- und Fachkräfte der Abteilungen Personal, Entgeltabrechnung, Compliance und Revision, Berater HR und IT, Wirtschaftsprüfer.

Autor

Theodor Böhm ist ausgebildeter Verwaltungsfachwirt. Sein breit gefächertes Fachwissen im HR-Management erwarb er sich in verschiedenen verantwortungsvollen Positionen, u.a. in leitender Funktion auf dem Gebiet der Personaladministration sowie der allgemeinen Verwaltung und Organisation innerhalb kirchlicher Einrichtungen bzw. öffentlicher und semi-öffentlicher Unternehmen.

Der Autor ist derzeit Mitglied des Vorstandes sowie Fachbereichsleiter Personalwesen im Bundesverband der ITSachverständigen und Gutachter e.V. Außerdem berät und unterstützt er Unternehmen in folgenden Themenkomplexen:

  • Compliance – Internes Kontrollsystem in Entgeltabrechnung und Personalverwaltung sowie Aufbau entsprechender Dokumentationen
  • Prozesskostenrechnung und Prozessoptimierung im HR-Umfeld
  • Einführung von Dokumentenmanagementsystemen incl. Digitalisierung der Personalakten und des allgemeinen Personalarchivs


Zu o. a. Themen sind bisher von ihm neben der im Jahre 2006 veröffentlichten IKS-Starthilfe zahlreiche Veröffentlichungen in verschiedenen Fachzeitschriften erschienen.

Bestellung

 

Newsletter
 hier abonnieren
Internes Kontrollsystem für die Personal- und Abrechnungspraxis

31.01.2024

powered by webEdition CMS
powered by webEdition CMS