Anzeigen

Anbieter von Lösungen zur elektronischen Steuerprüfung
fibunet
Verfahrensdoku
DATEV eG
Logo Audicon
Data Migration
Gisa
Home Messe

Checkliste zur Vorbreitung der digitalen Betriebsprüfung

Von Hans-Jörg Beck-Folten und Rolf Falz

Hans-Jörg Beck-Folten

Hans-Jörg Beck-Folten (www.beckzwei.de) ist Berater für IT-Altsystemabschaltungen, GDPdU, Dokumenten-Management-Systeme, automatisierte Rechnungeingangserfassung, Dokumenten-Workflow und Posteingangslösungen.

Rolf Falz

Rolf Falz (www.rolf-falz.de) ist Unternehmensberater in Velbert mit den Schwerpunkten EDV-Revision, EDV-Sicherheit, Datenschutz und Prüfsoftware.

Die Betriebsprüfung wird von immer mehr Prüfern digital durchgeführt. Was sind die Stolpersteine auf dem Weg dahin? Was sollte beachtet werden? Auf welche Bereiche des Unternehmens in denen IT eingesetzt wird, dürfen die Prüfer zugreifen? Die Liste der häufig eingesetzten Systeme ist lang: von der FiBu über AnBu, WaWi, Lohn, Zeiterfassung, Reiseabrechnung, Kalkulation, Controlling, Ein- und Verkauf, Kassen bis hin zu Produktion und E-Mail. Überall können steuerrelevante Daten lauern. Die 5-seitige Checkliste von Hans-Jörg Beck-Folten und Rolf Falz hilft Ihnen, die wichtigsten Fragen zu klären.

Newsletter
 hier abonnieren
powered by webEdition CMS