Anzeigen

Anbieter von Lösungen zur elektronischen Steuerprüfung
fibunet
Verfahrensdoku
DATEV eG
Logo Audicon
GISA
Home  Literatur

Die neuen GoBD zur IT-gestützten Buchführung und zum Datenzugriff

Von Henning Burlein, Roger Odenthal

21.07.2015

Die neuen GoBD zur IT-gestützten Buchführung und zum Datenzugriff

Henning Burlein, Roger Odenthal
Die neuen GoBD zur IT-gestützten Buchführung und zum Datenzugriff
1. Auflage
2015
73 Seiten
NWB-Verlag
Unten online bestellbar!

In dieser Broschüre, erfahren Sie alles, was Sie zu den GoBD wissen müssen – vom Originalwortlaut über die Kommentierung der Inhalte bis hin zu einem Glossar der wichtigsten Fachbegriffe und ihrer Interpretation.

Mit dem BMF-Schreiben vom 14. 11. 2014 hat die Finanzverwaltung ihre Anforderungen an die IT-gestützte Buchführung und zum Datenzugriff zusammengefasst. Die neuen „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“, kurz GoBD, ersetzen die bisher getrennten Stellungnahmen. Die GoBD sollen nach Aussage der Finanzverwaltung „keine Änderung der materiellen Rechtslage bzw. der Verwaltungsauffassung“ darstellen. Vielmehr sollen die bisherigen Verlautbarungen hinsichtlich der technischen Entwicklung überarbeitet und zusammengefasst werden.

Bestellung

 

Newsletter
 hier abonnieren
Henning Burlein und Roger Odenthal: Die neuen GoBD zur IT-gestützten Buchführung und zum Datenzugriff - NWB Verlag

19.09.2020

powered by webEdition CMS
powered by webEdition CMS