Anzeigen

Anbieter von GDPdU-Lösungen
DATEV eG
Gisa
Logo Audicon
Data Migration
SVA
Avendata
Peter tom Suden - Steuerberater

Themenportal zum digitalen Datenzugriff
der Finanzverwaltung nach GoBD

Home
Magazin

Redaktionell unabhängige
Berichterstattung

Messe

Lösungsanbieter
stellen sich vor

Editorial

Elektronische Steuerprüfung 2.0

Markierten die GDPdU 2002 den Beginn der elektronischen Steuerprüfung, so kann das Inkrafttreten der GoBD Anfang 2015 als Einstieg in die „Elektronische Steuerprüfung 2.0“ angesehen werden. Nicht nur äußerlich, dadurch dass ein in die Jahre gekommenes BMF-Schreiben durch ein anderes abgelöst wurde. Insbesondere inhaltlich zeichnet sich unter vielen Aspekten eine neue Qualitätsstufe ab, wie die aktuellen Beiträge belegen. (22.07.2015) ...

Rechtsprechung

Schätzungsmethode des „Zeitreihenvergleichs“ nur unter Einschränkungen zulässig

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat sich mit Urteil vom 25. März 2015 zu der Schätzungsmethode des Zeitreihenvergleichs geäußert. Diese Methode wird von der Finanzverwaltung im Rahmen von Außenprüfungen insbesondere bei Gastronomiebetrieben zunehmend häufig angewandt. Unter anderem hält der BFH bei einer formell ordnungsmäßigen Buchführung den  Zeitreihenvergleich zum Nachweis materieller Mängel der Buchführung von vornherein für ungeeignet. (22.07.2015) ...

Experten erläutern die GoBD

Was bedeutet „Zeitgerechtheit“?

Einer der Hauptdiskussionspunkte der GoBD sind deren Anforderungen zur Zeitgerechtheit. Zeitgerechtheit bedeutet, dass ein zeitlicher Zusammenhang zwischen Geschäftsvorfällen und deren buchmäßiger Erfassung besteht. Die Zeitgerechtheit umfasst sowohl die zeitnahe Erfassung, als auch die zeitnahe Buchung. Was bedeuten die Vorgaben zur Zeitgerechtheit konkret? (21.07.2015) ...

Veranstaltungen

Fachtagung „Digitale Datenanalyse 2015“ - Rückblick
(Gerhard Schmidt)

Die Themen: Rechte, Pflichten und Haftungsrisiken des Steuerberaters bei Betriebsprüfungen, moderne Datenanalyseansätze des Fiskus, Kassenbetriebsprüfungen, GoBD, Verfahrensdokumentation und Rechnungsdatenstandard Zugferd. Vorgetragen von profilierten Referenten. Die Fachtagung „Digitale Datenanalyse 2015“ der Datev bot eine spannende Mischung zu Stand und Zukunft der elektronischen Steuerprüfung und der Digitalisierung des Steuerrechts. (23.07.2015) ...

Aus dem BMF

Ergebnis der steuerlichen Betriebsprüfung 2014

Am 22.06.2015 veröffentlichte der Bundesfinanzminister die Ergebnisse der steuerlichen Betriebsprüfung 2014. Die wesentlichen Punkte: Im Jahr 2014 waren 13.533 Prüfer im Einsatz. Die Außenprüfungen führten zu einem Mehrergebnis von 17 Mrd. €. (22.06.2015) ...

Aus dem BMF

Änderung des Anwendungserlasses zur Abgabenordnung (AEAO)

Der Anwendungserlasses zur Abgabenordnung (AEAO) wurde geändert. Interessant die neuen Aussagen zum Telefax: Ein Telefax, auch ein Computerfax, ist kein elektronisches Dokument. Ein durch Telefax bekannt gegebener Verwaltungsakt ist aber ein elektronisch übermittelter Verwaltungsakt. (22.07.2015) ...

Finanzverwaltung

Länderfinanzminister wollen Modernisierung des Besteuerungs- verfahrens

Die Finanzminister der Länder wollen die Durchführung des Besteuerungsverfahrens vereinfachen. Auf ihrer Jahrestagung 2015 haben sie beschlossen, in der Steuerverwaltung die Möglichkeiten der modernen Informations- und Kommunikationstechnik stärker zu nutzen, um den Vollzug der Steuergesetze spürbar zu vereinfachen. (29.05.2015) ...

Literatur

Die neuen GoBD zur IT-gestützten Buchführung und zum Datenzugriff
(Henning Burlein, Roger Odenthal)

In dieser Broschüre, erfahren Sie alles, was Sie zu den GoBD wissen müssen – vom Originalwortlaut über die Kommentierung der Inhalte bis hin zu einem Glossar der wichtigsten Fachbegriffe und ihrer Interpretation. (21.07.2015) ...

Literatur

Handbuch zur Kassenführung
(Tobias Teutemacher)

Konzipiert für Unternehmen mit Bargeschäften und deren Berater hilft Ihnen dieses Buch, alle Anforderungen an eine ordnungsgemäße Kassenbuchführung sicher zu erfüllen. Im Mittelpunkt steht dabei die praxisnahe Unterstützung. Anschauliche Beispiele und zahlreiche in der Praxis bewährte Checklisten garantieren Ihnen die rechtssichere Umsetzung aller Anforderungen. (17.06.2015) ...

Elektronische Rechnungen

Portal „rechnungs-austausch.org“

Mit der Veröffentlichung des Rechnungsdatenstandards Zugferd im Sommer 2014 hat die elektronische Rechnung in Deutschland einen besonderen neuen Impuls bekommen. Wirtschaft und öffentliche Verwaltung erkennen zunehmend die Potenziale der elektronischen Rechnung und beginnen sie einzuführen. Ein Prozess, der zunehmend an Dynamik gewinnt. Und Informationsbedarf und Fragen mit sich bringt. Diesen Prozess als Online-Fachmedium zu begleiten und zu fördern, hat sich rechnungsaustausch.org zum Ziel gesetzt. (11.03.2015) ...

 Alle Aussteller

Firmen-Meldungen

Audicon

Besser vorbereitet in die Zollprüfung

Die Digitalisierung von Prozessen und Prüfungen tritt auch im Zollbereich immer mehr in den Vordergrund. Waren digitale Zollprüfungen früher noch die Ausnahme, sind sie heute der Regelfall – ein Umstand, an den sich die Unternehmen nur langsam anpassen. Doch warum eigentlich? Schließlich kann sich das prüfungspflichtige Unternehmen genauso aufstellen wie der Prüfungsdienst. ...

GISA

Erfolgreiches 10. PraxisForum IT-Compliance. GoBD – Prozesse & Prüfungen in Berlin

Am 23.-24.Juni 2015 hat die GISA GmbH mit erneutem Teilnehmerrekord das 10.Jubiläum des PraxisForum IT-Compliance. GoBD – Prozesse & Prüfungen in Berlin gefeiert. Der erste Tag war geprägt durch vielfältige Informationen über aktuelle Entwicklungen und Urteile sowie Praxisberichte zu den Themen GoBD und ZUGFeRD. Vertreter der Finanzverwaltung, des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und Unternehmen berichteten über ihre Erfahrungen. ...

DATEV eG

Praxisseminar mit dem IDW – Einsparpotentiale bei der Prüfung erkennen und nutzen

Wir laden Sie und Ihr Prüfungsteam zu den „Fachtagen Wirtschaftsprüfung“ ein. In diesem Praxisseminar diskutieren Sie mit Kollegen und einer Vertreterin des IDW um Lösungen zu finden; unabhängig davon, welche Prüfungssoftware Sie in Ihrer Kanzlei einsetzen. Grundlage ist ein konkreter Praxisfall. In Kleingruppen bearbeiten Sie u. a. die Schwerpunkte „prozessbezogene IKS-Prüfung“ sowie „vorgelagerte Prüfungshandlungen“. Lassen Sie sich überraschen, welche Einsparpotentiale auch in Ihren Prüfungen schlummern. ...

Data Migration

JiVS History erfolgreich durch eine renommierte Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft nach IDW PS 880 zertifiziert

JiVS History, die Softwarelösung für die Historisierung von Daten und Stilllegung von Altsystemen des Schweizer Spezialisten Data Migration AG, hat die strengen Standards des Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) erfüllt und die Zertifizierung nach IDW PS 880 erhalten. Die Prüfung von Softwarelösungen gemäß IDW PS 880 ist speziell auf die Erfüllung rechnungslegungsrelevanter Anforderungen ausgerichtet. ...

SVA

Datenarchivierung in der Cloud

Hauseigene Rechenzentren und der Betrieb groser Serveranlagen sind gerade im Bereich der digitalen Archivierung kosten- und zeitintensiv. Die systemubergreifende Archivierungssoftware SVA CIC bietet neben der Vorortinstallation auch eine cloudbasierte Archivlosung, die Daten aus den unterschiedlichsten Formaten in einem einheitlichen Datenpool vereint und verfugbar halt. Dabei bietet die cloudbasierte Installationsvariante einen schnellen Zugriff und maximale Sicherheit. ...

Newsletter
 hier abonnieren

Anzeige

Partner-Portale
Veranstalter
Förderer

Aktuell

Editorial

Elektronische Steuerprüfung 2.0

Rechtsprechung

Schätzungsmethode des „Zeitreihenvergleichs“ nur unter Einschränkungen zulässig

Experten erläutern die GoBD

Was bedeutet „Zeitgerechtheit“?

Veranstaltungen

Fachtagung „Digitale Datenanalyse 2015“ - Rückblick (Gerhard Schmidt)

Aus dem BMF

Ergebnis der steuerlichen Betriebsprüfung 2014

Aus dem BMF

Änderung des Anwendungserlasses zur Abgabenordnung (AEAO)

Finanzverwaltung

Länderfinanzminister wollen Modernisierung des Besteuerungs- verfahrens

Literatur

Die neuen GoBD zur IT-gestützten Buchführung und zum Datenzugriff (Henning Burlein, Roger Odenthal)

Rechtsprechung

Möglichkeit des Zugriffs auf Kassendaten eines Einzelunternehmens im Rahmen einer Außenprüfung

Elektronische Rechnungen

Portal „rechnungs-austausch.org“

Literatur

Handbuch zur Kassenführung (Tobias Teutemacher)

Literatur

Kassenführung in bargeldintensiven Unternehmen (Gerd Achilles)

Für Steuerberater

Kostenloses Verzeichnis für Kanzleien mit GDPdU-Service

Linkpartner

Werden Sie Linkpartner des Forums

Diskussion

Aktuelles aus der XING-Gruppe "Elektronische Steuerprüfung"

Pressespiegel

Aktuelle Berichterstattung anderer Medien

Veranstaltungen

Termine der nächsten Monate