Anzeigen

Anbieter von GDPdU-Lösungen
DATEV eG
Gisa
Logo Audicon
Data Migration
SVA
Avendata
Peter tom Suden - Steuerberater

Themenportal zum digitalen Datenzugriff
der Finanzverwaltung nach GoBD

Home
Magazin

Redaktionell unabhängige
Berichterstattung

Messe

Lösungsanbieter
stellen sich vor

Editorial

Zertifikats-Arithmetik: Minus mal minus gibt gerade nicht plus

Warum eigentlich ist noch kein Automobilhersteller auf die Idee gekommen, mit einem „StVO-konform“-Zertifikat groß zu werben? Ganz einfach. Weil die Autofahrer nicht dumm sind. Sie wissen, dass so ein Zertifikat nicht vor Strafzetteln schützt. Bei Software scheint das anders zu sein. Da kommen Hersteller auf die Idee, sich mit vergleichbaren Zertifikaten zu brüsten. Konkret mit „GoBD-konform“-Zertifikaten. (22.08.2015) ...

Rechtsprechung

Grenzen der Speicherung digitalisierter Steuerdaten aufgrund einer Außenprüfung

Der Bundesfinanzhof hatentschieden, dass § 147 Abs. 6 Satz 2 der Abgabenordnung der Finanzverwaltung nicht das Recht gibt, die ihr im Rahmen einer Außenprüfung in digitaler Form überlassenen Daten über den Zeitraum der Prüfung hinaus auf Rechnern außerhalb der behördlichen Diensträume zu speichern. (19.08.2015) ...

Experten erläutern die GoBD

Mobiles Scannen: GoBD- und umsatzsteuerkonform?

Die mobile Erfassung und Verarbeitung von Belegen ist auf dem Vormarsch, liegen die Vorteile doch auf der Hand. Dabei ist die Frage der steuerlichen Anerkennung – wie so häufig bei neuen Anwendungsfällen – jedoch Neuland und bedarf der Auslegung bestehender Regelungen. (04.08.2015) ...

Diskussion

GoBD und Softwaretestate

Kann eine Software das Gütesiegel "GoBD-konform" tragen? Darüber wird zur Zeit ausführlich diskutiert. Ulrich Kampffmeyer hat die Diskussion angestoßen mit den Worten: "Erinnern wir uns noch an die Anfangstage der GDPdU - da ging das mit den vermeintlichen Zertifikaten "GDPdU-konform" der ERP- und DMS-Anbieter los. Der gleiche Blödsinn zeichnet sich nun auch bei den neuen GoBD ab." (21.08.2015) ...

Aus dem BMF

Ergebnisse der Lohnsteuer-Außenprüfung im Kalenderjahr 2014

Nach den statistischen Aufzeichnungen der obersten Finanzbehörden der Länder haben die Lohnsteuer-Außenprüfungen im Kalenderjahr 2014 zu einem Mehrergebnis von 939 Mio. Euro geführt. Von den insgesamt 2.477.357 Arbeitgebern wurden 108.743 Arbeitgeber abschließend in 2014 geprüft. Es handelt sich hierbei sowohl um private Arbeitgeber als auch um öffentliche Verwaltungen und Betriebe. Im Kalenderjahr 2014 wurden durchschnittlich 2.052 Prüfer eingesetzt. (28.07.2015) ...

Aus dem BMF

Richtsatzsammlung für das Kalenderjahr 2014 veröffentlicht

Die Richtsatzsammlung für das Kalenderjahr 2014 mit den Pauschbeträgen für unentgeltliche Wertabgaben stehen auf den Seiten des BMF seit Kurzem zum Download zur Verfügung. (14.07.2015) ...

Aus dem BMF

Statistik über die Einspruchsbearbeitung in den Finanzämtern im Jahr 2014

Das Bundesministerium der Finanzen hat die Daten zur Einspruchsbearbeitung in den Finanzämtern im Jahr 2014 zusammengestellt. Insgesamt wurden rund 3,5 Millionen Einsprüche in 2014 eingelegt und mehr als zwei Drittel aller Steuerzahler hatte Erfolg. (24.07.2015) ...

Rechtsprechung

Schätzungsmethode des „Zeitreihenvergleichs“ nur unter Einschränkungen zulässig

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat sich mit Urteil vom 25. März 2015 zu der Schätzungsmethode des Zeitreihenvergleichs geäußert. Diese Methode wird von der Finanzverwaltung im Rahmen von Außenprüfungen insbesondere bei Gastronomiebetrieben zunehmend häufig angewandt. Unter anderem hält der BFH bei einer formell ordnungsmäßigen Buchführung den  Zeitreihenvergleich zum Nachweis materieller Mängel der Buchführung von vornherein für ungeeignet. (22.07.2015) ...

Literatur

Die neuen GoBD zur IT-gestützten Buchführung und zum Datenzugriff
(Henning Burlein, Roger Odenthal)

In dieser Broschüre, erfahren Sie alles, was Sie zu den GoBD wissen müssen – vom Originalwortlaut über die Kommentierung der Inhalte bis hin zu einem Glossar der wichtigsten Fachbegriffe und ihrer Interpretation. (21.07.2015) ...

Literatur

Handbuch zur Kassenführung
(Tobias Teutemacher)

Konzipiert für Unternehmen mit Bargeschäften und deren Berater hilft Ihnen dieses Buch, alle Anforderungen an eine ordnungsgemäße Kassenbuchführung sicher zu erfüllen. Im Mittelpunkt steht dabei die praxisnahe Unterstützung. Anschauliche Beispiele und zahlreiche in der Praxis bewährte Checklisten garantieren Ihnen die rechtssichere Umsetzung aller Anforderungen. (17.06.2015) ...

 Alle Aussteller

Firmen-Meldungen

Audicon

Neue Tipps und Tricks für IDEA: „Nur Storno-Quote? Da geht noch was ...“

Ein Tipp für alle Anwender der Datenanalyse-Lösung IDEA: Auf der Audicon Website steht eine neue Ausgabe der beliebten Tipps-und-Tricks-Reihe zum Download zur Verfügung. Die ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung entstand in Zusammenarbeit mit dem IT-Prüfer Klaus Jakobi vom Genossenschaftsverband e.V. und trägt den Titel „Nur Storno-Quote? Da geht noch was …“. ...

DATEV eG

Prüfung von Finanzanlagenvermittlern - neue Dokumentvorlagen im Zusatzmodul „ DATEV Abschlussprüfung Betriebswirtschaftliche Prüfungen“

 ...

GISA

Erfolgreiches 10. PraxisForum IT-Compliance. GoBD – Prozesse & Prüfungen in Berlin

Am 23.-24.Juni 2015 hat die GISA GmbH mit erneutem Teilnehmerrekord das 10.Jubiläum des PraxisForum IT-Compliance. GoBD – Prozesse & Prüfungen in Berlin gefeiert. Der erste Tag war geprägt durch vielfältige Informationen über aktuelle Entwicklungen und Urteile sowie Praxisberichte zu den Themen GoBD und ZUGFeRD. Vertreter der Finanzverwaltung, des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und Unternehmen berichteten über ihre Erfahrungen. ...

Data Migration

JiVS History erfolgreich durch eine renommierte Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft nach IDW PS 880 zertifiziert

JiVS History, die Softwarelösung für die Historisierung von Daten und Stilllegung von Altsystemen des Schweizer Spezialisten Data Migration AG, hat die strengen Standards des Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) erfüllt und die Zertifizierung nach IDW PS 880 erhalten. Die Prüfung von Softwarelösungen gemäß IDW PS 880 ist speziell auf die Erfüllung rechnungslegungsrelevanter Anforderungen ausgerichtet. ...

SVA

Datenarchivierung in der Cloud

Hauseigene Rechenzentren und der Betrieb groser Serveranlagen sind gerade im Bereich der digitalen Archivierung kosten- und zeitintensiv. Die systemubergreifende Archivierungssoftware SVA CIC bietet neben der Vorortinstallation auch eine cloudbasierte Archivlosung, die Daten aus den unterschiedlichsten Formaten in einem einheitlichen Datenpool vereint und verfugbar halt. Dabei bietet die cloudbasierte Installationsvariante einen schnellen Zugriff und maximale Sicherheit. ...

Newsletter
 hier abonnieren

Anzeige

Partner-Portale
Veranstalter
Förderer

Aktuell

Editorial

Zertifikats-Arithmetik: Minus mal minus gibt gerade nicht plus

Rechtsprechung

Grenzen der Speicherung digitalisierter Steuerdaten aufgrund einer Außenprüfung

Experten erläutern die GoBD

Mobiles Scannen: GoBD- und umsatzsteuerkonform?

Diskussion

GoBD und Softwaretestate

Aus dem BMF

Richtsatzsammlung für das Kalenderjahr 2014 veröffentlicht

Aus dem BMF

Statistik über die Einspruchsbearbeitung in den Finanzämtern im Jahr 2014

Aus dem BMF

Ergebnisse der Lohnsteuer-Außenprüfung im Kalenderjahr 2014

Literatur

Handbuch zur Kassenführung (Tobias Teutemacher)

Literatur

Kassenführung in bargeldintensiven Unternehmen (Gerd Achilles)

Für Steuerberater

Kostenloses Verzeichnis für Kanzleien mit GDPdU-Service

Linkpartner

Werden Sie Linkpartner des Forums

Diskussion

Aktuelles aus der XING-Gruppe "Elektronische Steuerprüfung"

Pressespiegel

Aktuelle Berichterstattung anderer Medien

Veranstaltungen

Termine der nächsten Monate