Anzeigen

Anbieter von Lösungen zur elektronischen Steuerprüfung
Logo Audicon
Data Migration
Gisa
DATEV eG
Home  Editorial

Verfahrensdokumentation musterhaft

Editorial des Email-Newsletters 05-2017 vom 30.05.2017

30.05.2017

Gerhard Schmidt

Gerhard Schmidt 
Chefredakteur des "Forum Elektronische Steuerprüfung".

 

Mit einer Verfahrensdokumentation tun sich alle schwer. Die Finanzverwaltung fordert sie, sagt aber nicht genau genug, was darin stehen soll. Ein wesentlicher Fortschritt war, als 2015 die Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung (AWV) eine 49-seitige „Musterverfahrensdokumentation zur Belegablage" veröffentlicht hat. Diese adressiert alle Unternehmen vom DAX-Konzern bis zum Handwerker. Was zu dokumentieren ist, wird beschrieben, konkret ausformulieren muss es aber jedes Unternehmen selbst. Nun sind wir einen deutlichen Schritt weiter. Der Steuerberaterverband Collega hat soeben einen modularen, über 500-seitigen Werkzeugkasten für Verfahrensdokumentationen veröffentlicht, dessen sehr konkret und praxisnah gestaltete Bausteine sich mit nur geringen Anpassungen zu unternehmensspezifischen Verfahrensdokumentationen zusammensetzen lassen. Ein notwendiges, ambitioniertes, im Detail oft schwieriges, längst nicht abgeschlossenes berufsständisches Projekt, dem man insbesondere im Interesse kleinerer Unternehmen nur viel Erfolg wünschen kann.

Ihr Gerhard Schmidt

 

 

Newsletter
 hier abonnieren
powered by webEdition CMS