Anzeigen

Anbieter von Lösungen zur elektronischen Steuerprüfung
Logo Audicon
Data Migration
Gisa
DATEV eG
Home  Editorial

GoBD kontrovers

Editorial des Email-Newsletters 05-2013 vom 27.05.2013

25.05.2013

Gerhard Schmidt

Gerhard Schmidt 
Chefredakteur des "Forum Elektronische Steuerprüfung".

 

Nur gute zwei Wochen Zeit hat die Finanzverwaltung den Verbänden gegeben, zum Entwurf der "Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD)" Stellung zu nehmen. 30 Seiten Text galt es zu analysieren, zu prüfen, was gegenüber GoBS und GDPdU entfallen ist und was an neuen Regularien hinzukam, zu beurteilen, welche Bedeutung und Auswirkung die neuen Anforderungen der Finanzverwaltung für die Unternehmen hätten.

Umfangreiche Stellungnahmen sind dabei herausgekommen. Von den veröffentlichten haben wir Ihnen die wichtigsten zusammengetragen, damit Sie sich Ihr eigenes Bild machen können und einen Eindruck davon bekommen, was mit den GoBD auf uns zukommen könnte.

Ihr Gerhard Schmidt


Newsletter
 hier abonnieren