Anzeigen

Anbieter von Lösungen zur elektronischen Steuerprüfung
hmd Solftware
fibunet
Verfahrensdoku
DATEV eG
Logo Audicon
GISA

Themenportal zum digitalen Datenzugriff
der Finanzverwaltung nach GoBD

Home
Magazin

Redaktionell unabhän­gige Berichterstattung

Messe

Lösungsanbieter
stellen sich vor

Editorial

Betriebsprüfer sollen in wirtschaftlichen Krisenzeiten sensibel agieren

Außergewöhnlich ist ein BMF-Schreiben, dessen einziger Zweck ist, den Betriebsprüfern ins Gewissen zu reden. In der jüngst veröffentlichten „Anwendung der Richtsatzsammlung in wirtschaftlichen Krisensituationen" wird den Betriebsprüfern angeordnet: Es ist unabdingbar, den Grundsatz der individuellen Betrachtung der Steuerpflichtigen in besonderem Maße zu beachten. Sollte das nicht eine Selbstverständlichkeit sein, auch in „normalen" Zeiten? (30.11.2022) ...

Aus dem BMF

Richtsatzsammlung für das Kalenderjahr 2021 veröffentlicht

Die Richtsatzsammlung für das Kalenderjahr 2021 mit den Pauschbeträgen für unentgeltliche Wertabgaben stehen auf den Seiten des BMF seit Kurzem zum Download zur Verfügung. (28.11.2022) ...

Aus dem BMF

Begleitschreiben zur Anwendung der Richtsatzsammlung in Krisensituationen

Die Richtsatzsammlung für das Kalenderjahr 2021 mit den Pauschbeträgen für unentgeltliche Wertabgaben stehen auf den Seiten des BMF seit Kurzem zum Download zur Verfügung. (28.11.2022) ...

Rechtsprechung

Wann ist ein Schreiben des Finanzamts ein Verwaltungsakt?

Das Finanzgericht Münster urteilte zur Frage, ob ein während einer Betriebsprüfung vom Finanzamt gegenüber dem Steuerpflichtigen erlassenes Schreiben mit rechtlichen Hinweisen sowie Vorlage- und Auskunftsersuchen einen Verwaltungsakt darstellt. (16.11.2022) ...

Digitalisierung

Reifegradmodell Digitale Prozesse 2.0

Das Reifegradmodell Digitale Prozesse 2.0 des IT-Branchenverbandes Bitkom ist ein branchenübergreifender Ansatz, um unter Anwendung eines eigens dafür entwickelten Modells, den Reifegrad von Prozessen zu ermitteln. Die Ergebnisse aus der Anwendung können dann zielgerichtet in Maßnahmen zur Umsetzung der zunehmenden Anforderungen an Digitalisierung und Automatisierung einfließen. (01.11.2022) ...

Verfahrensdokumentation-Community

Ist GoBD-zertifizierte Software von Vorteil?

Wenn ein Wirtschaftsprüfer bestätigt, dass mit einer Software die in den GoBD genannten Ordnungsmäßigkeitskriterien erfüllt werden, dann muss ich weniger dokumentieren. Eine nahe liegende Überlegung. Doch was sagt ein GoBD-Zertifikat wirklich aus? Ziemlich wenig. (30.11.2022) ...

Aus dem BMF

Ergebnis der steuerlichen Betriebsprüfung 2021

In den Betriebsprüfungen der Länder waren im Jahr 2021 bundesweit 12.895 Prüferinnen und Prüfer tätig. Es wurde ein Mehrergebnis von rund 13,1 Mrd. € festgestellt. (20.10.2022) ...

Aus dem BMF

Verfolgung von Steuerstraftaten und Steuerordnungs­widrigkeiten im Jahr 2021

Im Monatsbericht Oktober 2022 hat das BMF die Ergebnisse der Bußgeld- und Strafsachenstellen sowie der Steuerfahndung für das Jahr 2021 veröffentlicht. Danach wurden in den Bußgeld- und Strafsachenstellen der Finanzämter bundesweit insgesamt knapp 50.000 Strafverfahren wegen Steuerstraftaten bearbeitet. (20.10.2022) ...

Aus dem BMF

Übergangsregelung für den Einsatz der TSE Version 1 der Firma cv cryptovision GmbH, vertrieben unter dem Namen D-TRUST TSE-Modul

Die bisher nicht mehr zertifizierte TSE kann ggf. bis zum 31. Juli 2023 weitergenutzt werden. Für den Zeitraum der Weiternutzung werden keine nachteiligen Folgen, allein aus der fehlenden Zertifizierung der TSE gezogen. (13.10.2022) ...

Gesetzgebung

Kein Zeitplan für Umsatzsteuer-Meldesystem

Die Einführung eines Meldesystems zur Reduzierung des Missbrauchs bei der Umsatzsteuer hängt von zahlreichen Faktoren und insbesondere von der europäischen Regulierung ab. Daher gebe es keinen konkreten Zeitplan für die angestrebte Umsetzung eines nationalen Meldesystems, heißt es in der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der CDU/CSU-Fraktion. (03.11.2022) ...

Aus dem BMF

Aus­blick auf die Ein­füh­rung ei­nes elek­tro­ni­schen Mel­de­sys­tems

In seinem Monatsbericht vom September 2022 gibt das BMF erste Hinweise zur Einführung eines elektronischen Systems zur transaktionsbezogenen Meldung von Umsätzen in Echtzeit. (10.10.2022) ...

 Alle Aussteller

Firmen-Meldungen

hmd Solftware

Korrespondenz und Dokumentenmanagement

„Wer suchet, der findet" lautet ein alter Spruch. Dieses Motto hat jedoch längst ausgedient. Mit hmd.mandant zeigen wir Ihnen, wie die Aufbereitung von Informationen heute funktioniert - so sieht Ihr Dokumentenmanagement der Zukunft aus! ...

GISA

GISA gehört erneut zu „Besten IT-Dienstleistern 2023“

GISA hat es erneut auf die Bestenliste des Wirtschaftsmagazins brand eins und des Statistik-Portals Statista geschafft und gehört zu den „Besten IT-Dienstleistern 2023". Für die zugrundeliegende Erhebung wurden mehr als 5.100 Personen befragt. Dazu zählen IT-Dienstleister und IT-Freelancer sowie Kunden von IT-Dienstleistern. ...

Audicon

Umgang mit IT-Altsystemen nach Fusion oder Übernahme - Delete all?

Die GoBD erlauben im Zusammenhang mit Systemwechseln explizit den Einsatz eines alternativen Systems – des sogenannten „auswertbaren Archivs". Seit 2004 bietet Audicon ein solches System an und ermöglicht damit, den teuren und risikoreichen Weiterbetrieb von Altsystemen zu vermeiden. ...

DATEV eG

Nutzen Sie unser Experten-Know-how

Entlasten Sie sich und Ihr Prüfungsteam. Lagern Sie Tätigkeiten sicher und mandatsgeschützt an DATEV aus. Erfahrene Kolleginnen und Kollegen unterstützen Sie in folgenden Aufgabengebieten: Digitale Datenanalyse – Daten in DATEV Datenprüfung importieren, Digitale Datenanalyse – Journalbuchungen prüfen, IT prüfen und Unterstützung bei der Qualitätssicherung. ...

fibunet

Gruppengesellschaften im europäischen Ausland auf einer Buchhaltungslizenz mitbuchen

FibuNet hat mit dem Funktionspaket Ausländischer Mandant eine finanzbuchhalterische Lösung für Unternehmen entwickelt, die mit ihren Tochtergesellschaften in mehreren europäischen Ländern angesiedelt sind. Für Einsätze in Deutschland, Österreich und in der Schweiz sind die SEPA-Zahlungs- und USt.-Meldefunktionen bereits vorentwickelt. ...

Verfahrensdoku

Verfahrensdoku-Schnellstart - solide Basis für eine Verfahrensdokumentation

Schnell eine solide Basis für eine Verfahrensdokumentation zu legen, das ermöglicht Ihnen Verfahrensdoku-Schnellstart: In einer PDF-Datei Zutreffendes ankreuzen, Tabellendaten und Texte ergänzen, alles abspeichern. Und schon haben Sie ein Dokument, das sich dem Betriebsprüfer präsentieren lässt. ...

Newsletter
 hier abonnieren
Forum Elektronische Steuerprüfung

03.12.2022

powered by webEdition CMS
powered by webEdition CMS