Anzeigen

Anbieter von Lösungen zur elektronischen Steuerprüfung
Verfahrensdoku
DATEV eG
Logo Audicon
Data Migration
Gisa
Home  Verfahrensdokumentation

Musterlösung zur Verfahrensdokumentation für die fünf häufigsten Fälle bei KMU

23.03.2018

Der Gesetzgeber hat keine Formvorschriften und verbindlichen Formulierungen für eine Verfahrensdokumentation vorgeschrieben. Die Betriebsprüfer, so die Praxis, konzentrieren sich auf die Einnahmeseite des Steuerberatermandanten – Rechnungen, Kassenführung – denn die bringt die Steuereinnahmen. Ausgehend von diesen Fakten hat die Wollschläger GbR, ein Marketing-Unternehmen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte eine Musterlösung zur Verfahrensdokumentation für die fünf am häufigsten bei KMU vorkommenden Fälle entwickelt. Die Musterdokumentationen werden als Word-Dokumente im Paket zum günstigen Preis angeboten.

Anzeige

Verfahrensdoku-Shop

Inhalt

Das Dokumentationspaket enthält:

  • Checkliste für den Mandanten zur Erfassung der Hard- und Software und der Kasse im Unternehmen
  • Checkliste für Mandanten mit Einsatz des klassischen Pendelordners und Buchhaltung in der Kanzlei
  • Checkliste für Mandanten, die bereits „Unternehmen Online“ von Datev einsetzen und die Buchhaltung vom Steuerberater erledigen lassen
  • Checkliste zur Kassenführung und Vorbereitung einer Kassennachschau
  • Checkliste für Mandanten, die „Ersetzendes Scannen“ einsetzen

Newsletter
 hier abonnieren
powered by webEdition CMS