Anzeigen

Anbieter von Lösungen zur elektronischen Steuerprüfung
fibunet
Verfahrensdoku
DATEV eG
Logo Audicon
GISA
Home  Literatur

Handbuch zur Kassenführung

Praxishandbuch für die rechtssichere Umsetzung

Von Tobias Teutemacher

10.01.2020

Handbuch zur Kassenführung

Tobias Teutemacher
Handbuch zur Kassenführung
Praxishandbuch für die rechtssichere Umsetzung
3. Auflage
2019
228 Seiten
NWB-Verlag
Printausgabe:
49,90 €
ISBN 978-3-482-65313-1
 Bestellung bei Amazon
 Bestellung bei Verlag

Die letzte Stufe des Gesetzes zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Aufzeichnungssystemen tritt zum 1.1.2020 in Kraft. Alle Steuerpflichtigen, die in ihren Unternehmen elektronische Aufzeichnungssysteme mit Registrierkassenfunktion einsetzen, müssen sich auf die neuen gesetzlichen Anforderungen einstellen. Zum Ende des Jahres 2019 herrscht starke Verunsicherung bei Kassenherstellern, -aufstellern und insbesondere bei Unternehmern. Wird eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (zTSE) rechtzeitig zum 1.1.2020 für die Praxis verfügbar sein? Was ist, wenn diese in die vorhandenen Kassensysteme nicht mehr eingebaut werden kann? Gibt es eine Übergansfrist oder zumindest eine Nichtbeanstandungsregelung? Diese und viele weitere Fragen werden in dieser dritten Auflage beantwortet, die alle bis Ende November 2019 ergangenen Gesetzesänderungen und BMF-Schreiben beinhaltet.

In gewohnter Art werden Unternehmerinnen und Unternehmer, die in bargeldintensiven Bereichen tätig sind, deren Steuerberaterinnen und Steuerberater und alle an der Kassenführung interessierten Personen (Kassenhersteller, Kassenaufsteller, etc.) über die Neuerungen im Bereich der Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten informiert. Ergänzende Checklisten, aktuelle BMF-Schreiben und eine Rechtssprechungsübersicht mit sämtlichen BFH- und FG-Urteilen bzw. -Beschlüssen unterstützen bei der täglichen Arbeit.

Aus dem Inhalt

  • Einleitung
  • Nutzung des Handbuchs
  • Allgemeine Einführung ins Thema
  • Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten
  • Aufbewahrungspflichten nach Handels- und Steuerrecht
  • Aufzeichnungspflichten bei der Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG
  • Die gesetzliche Vermutung der sachlichen Richtigkeit der Buchführung (§ 158 AO) im Zusammenhang mit der Kassenführung
  • Geschäftskasse, Kassenbericht, Kassenbuch und PC-Kassenbuch
  • Arten von Kassen
  • Buchung von EC-Karten-Umsätzen in der Kassenführung
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen
  • Datenzugriff der Finanzverwaltung im Rahmen von Außenprüfungen und Nachschauen
  • Mitwirkungspflichten des Unternehmers (= Steuerpflichtigen) im Rahmen von Außenprüfungen und Nachschauen
  • Manipulationsmöglichkeiten bei Kassen
  • Folgen einer nicht ordnungsgemäßen Kassenführung
  • Checklisten für eine ordnungsgemäße Kassenführung
  • Anhang


Zielgruppen

  • Steuerberater und deren Mitarbeiter (Steuerfachangestellte/Steuerfachwirte)
  • selbständige Bilanzbuchhalter
  • Finanzbeamte
  • KMU in Branchen mit hohen Barumsätzen, z. B. Gastronomie, Hotel, Handel


Autor

Tobias  Teutemacher

  • seit 1983 Beamter des gehobenen Dienstes in der Finanzverwaltung NRW
  • 1994 bis 1999 Amtsbetriebsprüfung
  • 2000 bis 2002 Groß- und Konzernbetriebsprüfung
  • seit 2002 Steuerfahndung
  • seit 1996 Beschäftigung mit den Thema Kassenführung, insbesondere Manipulationen bei Kassensystemen
  • 2009 bis 2014 Schulung Betriebsprüfer/Innen in NRW, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Baden – Württemberg im Umgang mit EDV-Registrier- und PC-Kassen
  • seit 2012 Gastdozent an der BFA zum Thema: „Risikomanagement bei Bargeschäften“
  • seit 2001 Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Südwestfalen für den Bereich „Betriebliches Rechnungswesen"

Newsletter
 hier abonnieren
Tobias Teutemacher: Handbuch zur Kassenführung - NWB-Verlag

19.09.2020

powered by webEdition CMS
powered by webEdition CMS