Anzeigen

Anbieter von Lösungen zur elektronischen Steuerprüfung
hmd Solftware
fibunet
Verfahrensdoku
DATEV eG
Logo Audicon
GISA
Home  Editorial

Betriebsprüferische Parallelwelten

Editorial des Email-Newsletters 04-2022 vom 11.05.2022

11.05.2022

Gerhard Schmidt

Gerhard Schmidt
Chefredakteur des "Forum Elektronische Steuerprüfung".

 

Zwei Nachrichten erreichten mich zeitgleich. Ein Unternehmen, das einen Umsatzsteuersonderprüfer zu Besuch hat, schrieb mir: „Der Beamte sagte uns, dass sie die Prüfsoftware IDEA verwenden. Wir benutzen das Programm lexoffice. Der Beamte konnte uns nicht sagen, welches Datenformat er braucht. Da in lexoffice die Funktion „Datenexport Betriebsprüfung" ausgewählt werden kann, haben wir dem Beamten über diese Funktion die Daten zur Verfügung gestellt. Später meldete er sich, dass das bei ihm nicht funktioniert. Wir haben das Gefühl, dass der Beamte sich nicht so wirklich mit dem Programm auskennt."

Und dann: „Handbuch zur Summarischen Risikoprüfung (SRP) erscheint in aktualisierter Fassung." Nach Auskunft des Verfassers war eine umfangreichere Überarbeitung notwendig, da sich innerhalb von zwei Jahren im Bereich „digitale Steuerprüfung" viel tut.

Dass nicht alle Außenprüfer das SRP-Handbuch, die Bibel für den Einsatz moderner Prüfungsmethoden in allen Facetten verinnerlicht haben: geschenkt. Dass aber über zwanzig Jahre nachdem die GDPdU in Kraft traten, ein Prüfer noch Schwierigkeiten zu haben scheint, Daten, die vermutlich sogar nach dem Beschreibungsstandard zur Datenträgerüberlassung erzeugt wurden, in IDEA einzulesen, ist schon höchst verwunderlich und irritierend.

Ihr Gerhard Schmidt

Newsletter
 hier abonnieren
Betriebsprüferische Parallelwelten

11.05.2022

powered by webEdition CMS
powered by webEdition CMS