Messe
Home Messe

Audicon

Audicon GmbH

DSAG-Technologietage: S/4HANA Migration im Fokus – doch was macht man mit den Altdaten?

14.02.2020

Das Motto der diesjährigen DSAG-Technologietage lautete „Digitalisierung hat viele Seiten. Auf den richtigen Dreh kommt es an." Der richtige „Dreh" mit den Altdaten bei einer Migrationsstrategie nach S/4HANA stand insbesondere im Fokus der Beratung auf dem Audicon Stand.

Unternehmen sehen sich vor der Umstellung zu S/4HANA zwangsläufig vor der Entscheidung, mit welcher Migrations-Strategie ein Wechsel zu S/4HANA erfolgen soll. Die Farbenlehre zu den verschiedenen Migrationsstrategien spricht vom Green-, Brown- oder auch Bluefield Ansatz und einigen Mischformen. „Bei einem Umstieg zu S/4HANA werden dabei häufig nicht alle Daten migriert. Darüber hinaus lohnt sich gegebenenfalls ein Aufräumen vor dem Umzug, um zu migrierende Komplexitäten und Datenvolumen zu reduzieren und damit Projekt- wie auch spätere Lizenzkosten zu sparen. Andererseits verhindern gesetzliche Vorschriften und Begehrlichkeiten von rückbezüglichen Beauskunftungen, die nicht migrierten Daten zu löschen bzw. die Altsysteme einfach abzuschalten“ erklärt Dr. Axel Becker, Leiter der Business Unit Data Retention Management bei der Audicon GmbH.

Audicon unterstützt in diesen Fällen die Kunden seit über 15 Jahren mit der Archivierungslösung Data ReBase (ehemals AIS TaxMart) bei der Archivierung von Altsystemen unter Berücksichtigung einschlägiger Compliance Anforderungen. Zudem bietet Audicon mit dem weltweit im Einsatz befindlichen Datenextraktionstool SmartExporter für SAP® eine Lösung, elegant und effizient Datenbestände aus SAP® zu extrahieren.

Data ReBase – sinnvolle Ergänzung bei Migrationsszenarien nach S/4HANA

Im Rahmen eines Greenfield-Ansatzes implementiert ein neuer oder existierender SAP®-Kunde ein S/4HANA-System und startet „von der grünen Wiese“. Data ReBase ermöglicht in diesem Zusammenhang allen Kunden, ihr altes ERP- / SAP®-System in Einklang mit den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Bereitstellungspflichten zu archivieren. Dies ist eine sinnvolle - weil kostengünstige - Alternative zum weiteren Betrieb der alten ERP-/ SAP®-Systeme!

Audicon unterstützt mit Data ReBase auch, wenn das Unternehmen einen Brownfield-Ansatz wählt. Dabei migriert ein existierender SAP®-Kunde das komplette SAP®-System in S/4HANA. Datenreduktion ist hierbei kein Muss, kann aber sinnvoll zur Vorbereitung der Migration auf die S/4HANA-Umstellung sein, denn „regelmäßig stellt sich hier die Frage nach der Sinnhaftigkeit, alle historischen Daten aus allen bisher verarbeiteten Organisationseinheiten zu migrieren oder besser in der Audicon Lösung Data ReBase kostengünstig zu archivieren“, erläutert Dr. Becker.

Die Audicon Archivierungslösung Data ReBase gibt es als On-Premise und Cloud-Lösung.

Ihr S/4HANA Umstieg steht unausweichlich bevor? Dann benötigen Sie sicher Unterstützung im Projekt und eine effiziente Data Retention Management Strategie!

Dann wenden Sie sich gerne für eine erste Kontaktaufnahme zum Thema Data Retention Management an rainer.scheeren@audicon.net (Tel. 0211-52059-408).

Weitere Informationen

Auf unserer Webseite.

Schauen Sie sich zum Beispiel die Aufzeichnung unseres Webinars an:
S4Move und Data Retention Management – die perfekte Allianz

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Aussteller
fibunet
Verfahrensdoku
Data Migration
Logo Audicon
DATEV eG
Gisa
Partner-Portale
Veranstalter
powered by webEdition CMS