Messe
Home  Messe DATEV

DATEV eG

DATEV eG

Rückblick CeBIT 2014 – DATEV Geschäftsbereich Wirtschaftsprüfung

14.03.2014

Auf der CeBIT 2014, vom 10. Bis 14. März 2014, konnten sich Interessierte u.a. an den Ständen des Geschäftsbereiches Wirtschaftsprüfung aus dem Hause DATEV über die Neuerungen bei der Abschlussprüfung, der  digitalen Datenanalyse, der Jahresabschlusserstellung mit DATEV Bilanzbericht comfort und über die DATEV-Lösung zur Konsolidierung informieren. Praxisnahe Vorträge und Erfahrungsberichte von Berufsträgern fanden mit rd. 200 Teilnehmern großes Interesse. Im Mittelpunkt standen die Themen: "Der neue kompakte Weg der Prüfungsdokumentation mit DATEV Abschlussprüfung comfort" und "Den Jahresabschluss plausibilisieren! - Sicherheit und Einhaltung der Berufspflichten durch angemessene Dokumentation".

Der neue kompakte Weg der Prüfungsdokumentation mit DATEV Abschlussprüfung comfort

Mit dem Vortrag " Der rote Faden - Effizient prüfen mit DATEV Abschlussprüfung comfort punktete der Referent WP/StB Wilhelm-Berthold Schmuch bei 80 Teilnehmern in vier Vorträgen.  Schwerpunkt dieses Vortrages war der neue Arbeitspapieransatz in DATEV Abschlussprüfung comfort.

In einem einzigen Arbeitspapier, dem Zentraldokument, wird die gesamte Prüfung gesteuert, die Strategie entwickelt, die Ergebnisse dokumentiert und ausgewertet. Das Zentraldokument führt durch den gesamten Prüfungsprozess - von der Auftragsannahme/-fortführung bis zum Prüfungsbericht. Der Umfang der zu bearbeitenden Arbeitspapierdokumente wird auf das Wesentliche reduziert. Die Prüfungszeit kann bedarfsgerecht in eine Dokumentation der wesentlichen Themen investiert werden. Dabei ist die Einhaltung der gesetzlichen und berufsständischen Anforderungen in allen Phasen der Prüfung gewährleistet. Und darüber hinaus sind die Arbeitspapiere zukunftssicher und berücksichtigen heute schon die ISAs.

Die positive Resonanz der Besucher zeigt, dass DATEV Abschlussprüfung comfort einen wesentlichen Beitrag zur wirtschaftlichen Prüfungsdurchführung leistet.

Interessiert?

Weitere Informationen u.a. zu:

  • wo kann ich den neuen Arbeitspapieransatz kostenlos kennenlernen
  • wie kann ich diesen neuen Weg kostenlos testen


finden Sie unter:  www.datev.de/wirtschaftlich-pruefen

Den Jahresabschluss plausibilisieren!
Sicherheit und Einhaltung der Berufspflichten durch angemessene Dokumentation

Die Anforderungen an die Jahresabschlusserstellung sind in der Vergangenheit stetig gestiegen. Mit der Neufassung der Verlautbarung zur Plausibilitätsbeurteilung im Rahmen der Abschlusserstellung durch die BStBK im Juni 2012 sieht der Berufsstand einen Maßnahmenkatalog mit rund 100 Fragestellungen vor, denen bei einer Plausibilitätsbeurteilung ein besonderer Stellenwert beigemessen wird.

StB Hannes Zolk informierte in seinen 4 Vorträgen 120 TN über die praktische Umsetzung der Dokumentation bei der Auftragsabwicklung und welche Auswirkungen die Empfehlungen der BStBK auf die Arbeitsweise haben. Angelehnt an den Maßnahmenkatalog der BStBK wurde die softwareseitige Unterstützung durch DATEV Bilanzbericht comfort betrachtet und wie der Jahresabschlusserstellungsprozess mit begleitenden Datenanalysen mittels DATEV ACL comfort weiter optimiert werden kann.

Interessiert?

Ende April bis Mitte Mai 2014 finden bundesweit Veranstaltungen mit StB Johannes Zolk zu diesem Thema statt. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier . Für Fragen stehen  wir Ihnen  zur Verfügung:
Telefon +49 911 319-6144
Telefax +49 911 319-7374
E-Mail: apveranstaltungen@service.datev.de

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Aussteller
Logo Audicon
DATEV eG
Data Migration
Gisa
Partner-Portale
Veranstalter