Anzeigen

Anbieter von Lösungen zur elektronischen Steuerprüfung
Logo Audicon
Data Migration
Gisa
DATEV eG
Home  Verfahrensdokumentation

Grundlegendes zur Verfahrens- und Compliance-Dokumentation 4

Teil 4 von 6

Von Siegfried Mack

28.03.2010

Siegfried Mack

Siegfried Mack 
Siegfried Mack (www.aufbewahrungspflicht.de) beschäftigt sich seit 1985 mit Dokumentenmanagement, Archivierung, E-Commerce, Abbildung von Geschäftsprozessen. Konzepten für GDPdU-Archive, Design und Entwicklung von Systemen für die Verfahrensdokumentation nach GoBS.

Der vierte Teil der sechsteiligen Reihe widmete sich der Modellierung von Geschäftsvorfall und internem Kontrollsystem (IKS). Aufgrund des engen Zusammenhangs zwischen prozessintegrierten Kontrollen und dem Geschäftsvorfall, werden die Dokumentationsmodelle gemeinsam besprochen.

Vollständiger Artikel

  • Hier ( PDF, 118 KB)



Serienüberblick

Teil 1

  • Motivation
  • Situation
  • Ansatz
  • Modellgewinnung
  • Taxonomie


Teil 2

  • Darstellungsmodell und -mittel
  • Gestalt des Beschreibungsobjekts
  • Meta-Meta-Objekt der Beschreibungen
  • Gestaltung des Dokumentationsrahmens
  • Typisierung von Beschreibungsobjekten

Teil 3

  • Verfeinerung des Modells I
  • Modellierung spezieller Objekte
  • Geschäftsvorfall / IT-Anwendungen
  • Historisierung von Objekten

Teil 4 (siehe oben)

  • Verfeinerung des Modells II
  • Attributbildung in Ressourcen
  • Attributbildung in Ereignisse
  • Beschreibungsmodell des IKS
  • Rahmen Governance

Teil 5

  • Beschreibungsrahmen & Umsetzung
  • Darstellung des Beschreibungsrahmens
  • Methoden und Mittel der Umsetzung
  • Papier/HTML/Intranet/Anwendung

Teil 6

  • Nutzung des Modells
  • HTML-Reporting Jahresabschluss
  • PDF-Wandlung Jahresabschluss
  • XML-Schema des Rahmen/Objekte


Newsletter
 hier abonnieren