Anzeigen

Anbieter von Lösungen zur elektronischen Steuerprüfung
Logo Audicon
Data Migration
Gisa
DATEV eG
Home  Rechtsprechung Finanzgerichte in NRW erwerben IDEA

Finanzgerichte in NRW erwerben IDEA

Düsseldorf, 04.05.2004: Vor dem Hintergrund des Einsatzes von IDEA im Rahmen der GDPdU haben die Finanzgerichte in NRW mehrere Lizenzen an IDEA, der offiziellen Software der Finanzverwaltung, erworben.

Grund des Erwerbs ist die Notwendigkeit, Streitfälle in Bezug auf den Datenzugriff zwischen der Finanzverwaltung und den Unternehmen innerhalb der Finanzgerichte nachvollziehen zu können. Der steigende Einsatz von IDEA bei der Betriebsprüfung, der Lohnsteueraußenprüfung und der Umsatzsteuersonderprüfung im Rahmen der GDPdU machte die Anschaffung erforderlich.

»Der Erwerb von IDEA durch die Finanzgerichte ist ein deutliches Signal an die Unternehmen, dass sie vor den GDPdU die Augen nicht mehr verschließen können und die Finanzverwaltung Ernst macht mit dem digitalen Datenzugriff« meint Pietro Dilthey, Managing Director von Audicon.

Newsletter
 hier abonnieren