Anzeigen

Anbieter von Lösungen zur elektronischen Steuerprüfung
Logo Audicon
Data Migration
Gisa
DATEV eG
Home  Prüfsoftware Prüffelder

Prüfungsfelder und Prüfungsschritte bei der Außenprüfung

Der Phantasie eines Außenprüfers beim Einsatz der Prüfsoftware IDEA sind keine Grenzen gesetzt. Einige Prüfungsfelder und Prüfungsschritte kehren, so zeigt die Erfahrung, jedoch regelmäßig wieder.

Prüfschritte in AIS TaxAudit

Die Firma Audicon, Vertreiber der offiziellen Prüfsoftware IDEA, hat regelmäßig wiederkehrende Prüfungsfelder identifiziert und in ihrer Software AIS TaxAudit umgesetzt. Das auf IDEA basierende AIS TaxAudit erspart dem Anwender, selbst IDEA-Analysen für einzelne Prüfungsschritte konzipieren und umsetzen zu müssen. Sie stehen ihm per Mausklick als fest verdrahtete IDEA-Makros direkt zur Verfügung.

Prüfungen über die gesamten Daten

Es ist wichtig, sich vor Augen zu halten, dass es sich bei jedem der hier aufgeführten Prüfschritte um vollständige Prüfungen über alle dem Prüfer verfügbaren Daten handelt. Das ist eine neue Qualität in der Außenprüfung gegenüber den bisher vielfach nur vorkommenden Stichproben.

Steuerarten

Die nachfolgende Liste enthält Prüfungsfelder und Prüfungsschritte aus AIS TaxAudit für folgende Steuerarten:

  

Steuerart: Einkommensteuer/Gewerbesteuer

Prüfungsfeld: Anlagevermögen

Prüfungsschritt: Abschreibungsbeginn und Bestelldatum

Prüfungsziel: Ermittlung von zu spät oder zu früh begonnener Abschreibung.

Prüfungsergebnis: Aufstellung aller Wirtschaftsgüter, deren Abschreibungsbeginn vom Tag der Bestellung um eine auszuwählende Anzahl Tage abweicht.

Gesetzliche Grundlage: § 7 EStG, R 44 Abs. 1 EStR 2001




Steuerart: Einkommensteuer/Gewerbesteuer

Prüfungsfeld: Anlagevermögen

Prüfungsschritt: Abschreibungsprozentsatz

Prüfungsziel: Ermittlung von zu hoher Abschreibung.

Prüfungsergebnis: Aufstellung aller Wirtschaftsgüter, bei denen der Abschreibungsprozentsatz einen ausgewählten Satz überschreitet.

Gesetzliche Grundlage: § 7 EStG




Steuerart: Einkommensteuer/Gewerbesteuer

Prüfungsfeld: Anlagevermögen

Prüfungsschritt: Anwendung der Vereinfachungsregel

Prüfungsziel: Ermittlung von überhöhter AfA bei Anwendung der Vereinfachungsregel bei Zugängen in der zweiten Hälfte eines Wirtschaftsjahres.

Prüfungsergebnis: Aufstellung aller Wirtschaftsgüter, bei denen die Vereinfachungsregel angewandt wurde und die in der zweiten Jahreshälfte des Wirtschaftsjahres zugegangen sind und bei denen mehr als 50% der Jahres-AfA angesetzt wurde.

Gesetzliche Grundlage: § 7 EStG, R 44 Abs.2 S. 3 EStR 2001




Steuerart: Einkommensteuer/Gewerbesteuer

Prüfungsfeld: Anlagevermögen

Prüfungsschritt: Buchverluste bei Anlageabgängen

Prüfungsziel: Ermittlung von hohen Buchverlusten, periodengerechter Zuordnung von AfA, geldwerten Vorteilen an Arbeitnehmer, Organe und nahestehende Personen des Steuerpflichtigen.

Prüfungsergebnis: Aufstellung aller Wirtschaftsgüter, bei denen hohe Buchverluste beim Anlagenabgang entstanden sind.

Gesetzliche Grundlage: § 19 EStG, § 6 Abs. 1 Nr. 4 EStG, § 8 Abs. 3 S. 2 KStG




Steuerart: Einkommensteuer/Gewerbesteuer

Prüfungsfeld: Anlagevermögen

Prüfungsschritt: Nutzungsdaueränderung

Prüfungsziel: Ermittlung von Wirtschaftsgütern, bei den die Nutzungsdauer geändert wurde.

Prüfungsergebnis: Aufstellung der Wirtschaftsgüter, bei denen die Nutzungsdauer geändert wurde.

Gesetzliche Grundlage: § 7 EStG, R 44 Abs. 11 und 12 EStR 2001




Steuerart: Einkommensteuer/Gewerbesteuer

Prüfungsfeld: Anlagevermögen

Prüfungsschritt: Zulässigkeit der AfA Methode

Prüfungsziel: Ermittlung von unzutreffend berücksichtigter degressiver AfA bei unbeweglichen Wirtschaftsgütern.

Prüfungsergebnis: Aufstellung aller auf den ausgewählten Sachkonten verbuchten und gesuchten Transaktionen.

Gesetzliche Grundlage: § 7 Abs. 2 EStG




Steuerart: Einkommensteuer/Gewerbesteuer

Prüfungsfeld: Periodengerechte Erfolgsermittlung

Prüfungsschritt: Ungewöhnliche Buchungen: Materialaufwand

Prüfungsziel: Ermittlung von ungewöhnlichen Geschäftsvorfällen im Materialaufwandsbereich.

Prüfungsergebnis: Aufstellung aller Aufwandsbuchungen ab einer zu bestimmenden Höhe ausgewählter Sachkonten des Materialaufwands mit glatten Beträgen oder mit gleichen Beträgen.

Gesetzliche Grundlage: §252 Abs. 1 Nr. 5 HGB, §§ 4 und 5 EStG


  

Steuerart: Körperschaftsteuer/Gewerbesteuer

Prüfungsfeld: Anlagevermögen

Prüfungsschritt: Abschreibungsbeginn Zugang

Prüfungsziel: Ermittlung von zu spät oder zu früh begonnener Abschreibung.

Prüfungsergebnis: Aufstellung aller Wirtschaftsgüter, deren Abschreibungsbeginn mit dem Tag des Zugangs um eine auszuwählende Anzahl Tage abweicht.

Gesetzliche Grundlage: § 7 EStG, R 44 Abs. 1 EStR 2001




Steuerart: Körperschaftsteuer/Gewerbesteuer

Prüfungsfeld: Anlagevermögen

Prüfungsschritt: AfA-Methodenwechsel

Prüfungsziel: Ermittlung von Wirtschaftsgütern, bei denen die Abschreibungsmethode fehlerhaft geändert wurde.

Prüfungsergebnis: Aufstellung aller Wirtschaftsgüter, bei denen ein Abschreibungsmethodenwechsel vorgenommen wurde.

Gesetzliche Grundlage: § 7 Abs. 3 EStG




Steuerart: Körperschaftsteuer/Gewerbesteuer

Prüfungsfeld: Anlagevermögen

Prüfungsschritt: Betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer

Prüfungsziel: Ermittlung von unzutreffender betriebsgewöhnlicher Nutzungsdauer von Wirtschaftsgütern.

Prüfungsergebnis: Sortierung ausgewählter Wirtschaftsgüter nach angesetzter Nutzungsdauer in aufsteigender Reihenfolge.

Gesetzliche Grundlage: § 7 EStG, R 44 Abs.3 EStR 2001




Steuerart: Körperschaftsteuer/Gewerbesteuer

Prüfungsfeld: Anlagevermögen

Prüfungsschritt: Aktivierungspflichtige Reperaturen

Prüfungsziel: Ermittlung aktivierungspflichtiger Reparatur- und Instandsetzungsaufwendungen.

Prüfungsergebnis: Aufstellung aller Aufwandsbuchungen auf ausgewählten Sachkonten 'Reparatur- und Instandsetzung' oder 'Aufwendungen für bezogene Leistungen', die einen bestimmten Wert überschreiten.

Gesetzliche Grundlage: §§ 247 Abs. 2 und 255 Abs. 2 HGB, §§ 4,5 EStG, R 157 EStR 2001




Steuerart: Körperschaftsteuer/Gewerbesteuer

Prüfungsfeld: Gewerbesteuer

Prüfungsschritt: Dauerschulden bei Kontokorrentkonten

Prüfungsziel: Ermittlung von Dauerschulden bei Kontokorrentkonten und des Mindestbetrags einer Kontokorrentschuld.

Prüfungsergebnis: Aufstellungen ausgewählter Bankkonten, die nach Saldo absteigend sortiert sind.

Gesetzliche Grundlage: § 8 Nr.1 GewSt, Abschnitte 45 Abs. 7 GewStR 1998




Steuerart: Körperschaftsteuer/Gewerbesteuer

Prüfungsfeld: Periodengerechte Erfolgsermittlung

Prüfungsschritt: Periodengerechte Aufwandsabgrenzung

Prüfungsziel: Ermittlung der unzutreffend im Veranlagungszeitraum als Aufwand verbuchten Geschäftsvorfälle.

Prüfungsergebnis: Aufstellung der Geschäftsvorfälle, bei denen das Belegdatum nicht unter den zu prüfenden Veranlagungszeitraum fällt.

Gesetzliche Grundlage: §252 Abs. 1 Nr. 5 HGB, §§ 4 und 5 EStG




Steuerart: Körperschaftsteuer/Gewerbesteuer

Prüfungsfeld: Verbindlichkeiten

Prüfungsschritt: Auszubuchende Verbindlichkeiten

Prüfungsziel: Ermittlung von unzutreffend passivierten Verbindlichkeiten.

Prüfungsergebnis: Aufstellung von Verbindlichkeiten in betragsmäßig ausgewählter Höhe, die seit einer bestimmten Zeit fällig sind.

Gesetzliche Grundlage: §§ 247 Abs. 1, 252 Abs. 1 Nr. 5 HGB, §§ 4 und 5 EStG


  

Steuerart: Lohnsteuer

Prüfungsfeld: Lohnsteuerberechnung

Prüfungsschritt: Lohnsteuerfreibetrag

Prüfungsziel: Ermittlung von Arbeitnehmern, bei denen in unzutreffender Weise Lohnsteuerfreibeträge in der Lohnbuchhaltung berücksichtigt wurden.

Prüfungsergebnis: Aufstellung aller Arbeitnehmer, die im Lohnabrechnungssystem Freibeträge eingetragen haben und die einen frei bestimmbaren Betrag übersteigen.

Gesetzliche Grundlage: § 39a Abs.1 EStG, R 111 - 113 LStR 2002




Steuerart: Lohnsteuer

Prüfungsfeld: Sachbezüge

Prüfungsschritt: Pkw Sachbezug

Prüfungsziel: Ermittlung von Arbeitnehmern, bei denen der Pkw Sachbezug unzutreffend in der Lohnabrechnung berücksichtigt wurde.

Prüfungsergebnis: Aufstellung von Arbeitnehmern, bei denen Pkw Sachbezüge der Lohnsteuer unterworfen wurden.

Gesetzliche Grundlage: § 8 Abs. 2 EStG, R 31 Abs.9 LStR 2002




Steuerart: Lohnsteuer

Prüfungsfeld: Sonstige Prüfungen

Prüfungsschritt: Geringfügig Beschäftigte, gleiche Bankverbindungen

Prüfungsziel: Ermittlung von fehlerhaften Lohnabrechnungen als geringfügig Beschäftigte.

Prüfungsergebnis: Aufstellung aller Arbeitnehmer, die zwei oder mehrere geringfügige Beschäftigungsverhältnisse bei dem zu prüfenden Steuerpflichtigen (Arbeitgeber) ausüben.

Gesetzliche Grundlage: § 40a Abs. 4 Nr. 2 EStG




Steuerart: Lohnsteuer

Prüfungsfeld: Sonstige Prüfungen

Prüfungsschritt: Mehrere Dienstverhältnisse beim selben Arbeitgeber

Prüfungsziel: Ermittlung von Arbeitnehmern, die mehrfach in der Lohnbuchhaltung geführt werden.

Prüfungsergebnis: Aufstellung aller Arbeitnehmer, die mehrfach in der Lohnbuchhaltung geführt werden. Gleiche Bankverbindung, gleicher Name, gleiche Anschrift, gleiche Geburtsdaten.

Gesetzliche Grundlage: § 4 Abs. 1 LStDV




Steuerart: Lohnsteuer

Prüfungsfeld: Steuerfreie Entgelte

Prüfungsschritt: Abfindungen

Prüfungsziel: Ermittlung von Abfindungen, die nicht oder fehlerhaft der Lohnsteuer unterworfen wurden.

Prüfungsergebnis: Aufstellung aller gezahlten Beträge je Arbeitnehmer, die als Abfindungen ausgewiesen sind.

Gesetzliche Grundlage: § 3 Nr. 9 EStG, R 9 LStR 2002




Steuerart: Lohnsteuer

Prüfungsfeld: Steuerfreie Entgelte

Prüfungsschritt: Altersentlastung

Prüfungsziel: Ermittlung von Arbeitnehmern, bei denen ein Altersentlastungsbetrag in unzutreffender Weise bei der Lohnsteuerberechnung berücksichtigt wurde.

Prüfungsergebnis: Aufstellung aller Arbeitnehmer, denen ein Altersentlastungsbetrag zur Berechnung der Lohnsteuer gewährt wurde.

Gesetzliche Grundlage: § 24a EStG, R 117 LStR 2002




Steuerart: Lohnsteuer

Prüfungsfeld: Steuerfreie Entgelte

Prüfungsschritt: Arbeitslohn nach DBA

Prüfungsziel: Ermittlung von Arbeitnehmern, bei denen in unzutreffender Weise steuerfreie Arbeitslöhne nach DBA in der Lohnabrechnung berücksichtigt wurden.

Prüfungsergebnis: Aufstellung von Arbeitnehmern, bei denen steuerfreie Arbeitslöhne nach DBA in der Lohnabrechnung berücksichtigt wurden.

Gesetzliche Grundlage: § 39b Abs. 6 EStG, R 123 LStR 2002, jeweiliges DBA




Steuerart: Lohnsteuer

Prüfungsfeld: Steuerfreie Entgelte

Prüfungsschritt: Doppelte Haushaltsführung

Prüfungsziel: Ermittlung von Arbeitnehmern, bei denen in unzutreffender Weise steuerfreie Arbeitgeberleistungen zur doppelten Haushaltsführung in der Lohnabrechnung berücksichtigt wurden.

Prüfungsergebnis: Aufstellung der Arbeitnehmer, die steuerfrei Lohn als Zuwendungen zur doppelten Haushaltsführung erhalten haben.

Gesetzliche Grundlage: §§ 8 und 9 Nr. 5 EStG, R 43 Abs. 11 LStR 2002


  

Steuerart: Umsatzsteuer

Prüfungsfeld: Umsatzsteuer Ausgangsleistung

Prüfungsschritt: Umsatzsteuer Belegdatum bei Sollversteuerung

Prüfungsziel: Ermittlung von Eingangsrechnungen, bei denen in unzutreffender Weise ein Vorsteuerabzug im Voranmeldungszeitraum geltend gemacht wurde (Sollversteuerung).

Prüfungsergebnis: Aufstellung von Eingangsrechnungen, deren Belegdatum im nachfolgenden Anmeldungszeitraum liegt.

Gesetzliche Grundlage: §§ 15, 16 Abs. 1 und 18 UStG




Steuerart: Umsatzsteuer

Prüfungsfeld: Vorsteuer Eingangsleistung

Prüfungsschritt: Vorsteuerabzug

Prüfungsziel: Ermittlung von Eingangsrechnungen mit hohen Vorsteuerabzugsbeträgen.

Prüfungsergebnis: Aufstellung von Eingangsrechnungen mit hohen Vorsteuerabzugsbeträgen.

Gesetzliche Grundlage: § 15 UStG




Steuerart: Umsatzsteuer

Prüfungsfeld: Vorsteuer Eingangsleistung

Prüfungsschritt: Nicht abzugsfähige Vorsteuer

Prüfungsziel: Ermittlung von Eingangsrechnungen mit unzutreffendem Vorsteuerabzug.

Prüfungsergebnis: Hinweisliste zu unzutreffendem Vorsteuerabzug zur weiteren materiellen Prüfung.

Gesetzliche Grundlage: § 15 UStG



Newsletter
 hier abonnieren