Messe
Home  Messe DATEV

DATEV eG

DATEV eG

Veranstaltung "Elektronische Kassenbetriebsprüfung"- Insider-Tipps und Know-how

03.05.2010

Kassenintensive Betriebe arbeiten oft mit einer elektronischen Registrierkasse. Doch weil sie leicht zu manipulieren ist, prüft das Finanzamt sie sehr genau. Ein Betriebsprüfer und ein Steuerberater zeigen, wie man sich darauf vorbereitet.

Bundesweit finden im Juni und Juli 2010 Veranstaltungen zur elektronischen Kassenbetriebsprüfung  statt. Dipl. Finanzwirt (FH) Joachim Zimmermann, EDV-Fachprüfer beim Finanzamt Waldshut-Tiengen in Baden-Württemberg, informiert über die Anforderungen, Erfahrungen und  Techniken beim Prüfen digitaler Unterlagen, besonders des Prüffelds Kasse durch das Finanzamt.

Parallel dazu zeigt Steuerberater Olaf Ludwig praktische Einsatzmöglichkeiten der digitalen Datenanalyse mit DATEV ACLTM comfort, mit der sich böse Überraschungen bei der Betriebsprüfung schon im Vorfeld vermeiden lassen. 

Inhalte

  • Ordnungsmäßigkeit eines elektronischen Kassenbuchs
  • Vorstellung unterschiedlicher Kassensystemen
  • Digitale Daten einer Registrierkasse
  • Rechtliche Anforderungen nach GOB
  • Beweisführung bei fehlenden Kassenbelegen
  • Entwicklung Fiskalspeicher
  • Erfahrungen/Entwicklung Prüfung digitaler Unterlagen durch Finanzverwaltung
  • Prüfungstechniken bei digitaler Betriebsprüfung (z. B. statistisch-mathematische Methoden)
  • Prüfung der Kasseneinnahmen mit DATEV ACL comfort
  • Praktische Beispiele zum Kanzleieinsatz von DATEV ACL comfort

Termine

22.06. Berlin
24.06. Düsseldorf
13.07. Hamburg
15.07. Nürnberg

Dauer: 1 Tag von 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Anmeldung und weitere Informationen

Telefon: 0911 319-6144
Fax: 0911 319-7374
E-Mail: apveranstaltungen@service.datev.de
Internet: www.datev.de/elektronische-betriebspruefung

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Aussteller
Logo Audicon
DATEV eG
Data Migration
Gisa
Partner-Portale
Veranstalter