Messe
Home  Messe Audicon

Audicon

Audicon GmbH

Neuer Erfahrungsbericht: Einführung eines IKS bei einem Logistikunternehmen

08.06.2016

 Für das Logistikunternehmen Meyer & Meyer Zoll Services GmbH ist ein Internes Kontrollsystem ein Schlüssel zum Erfolg. Von der Einführung bis zur Anwendung berichtet Till Kramer, Abteilungsleiter Zoll, ausführlich in dem neuen Referenzbericht, den Sie ab sofort auf der Website der Audicon GmbH finden.

Vor dem Hintergrund der voranschreitenden Digitalisierung der internen Prozesse und der externen Prüfungen, wie z. B. durch die deutsche Zollverwaltung, begann Meyer & Meyer im Jahr 2014 mit den Planungen zur Einführung eines digitalen Internen Kontrollsystems (IKS) –  zusammen mit der AWB Steuerberatungsgesellschaft mbH und der Audicon GmbH. Ziel war die permanente und automatisierte Überwachung und  Einhaltung von zollrechtlichen Vorschriften, um sämtliche  zollrechtliche Bewilligungen, Vereinfachungen und die daraus resultierenden Auflagen erfüllen zu können. „Neben gesetzlichen Vorgaben und Auflagen seitens der Zollverwaltung und der GoBD ist vor allem die interne, kontinuierliche Überwachung und ordnungsgemäße Einhaltung der Geschäftsprozesse ein ausschlaggebendes Argument für die Implementierung eines IKS“, erklärt Till Kramer in dem Bericht.

Lesen Sie den vollständigen Referenzbericht online und erfahren Sie mehr über die Herausforderungen und Hintergründe bei der Einführung eines IKS in einem Logistikunternehmen.

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Aussteller
Logo Audicon
DATEV eG
Data Migration
Gisa
Partner-Portale
Veranstalter