Messe
Home  Messe Audicon

Audicon

Audicon GmbH

Neue Tipps und Tricks für IDEA: „Nur Storno-Quote? Da geht noch was ...“

05.08.2015

Ein Tipp für alle Anwender der Datenanalyse-Lösung IDEA: Auf der Audicon Website steht eine neue Ausgabe der beliebten Tipps-und-Tricks-Reihe zum Download zur Verfügung. Die ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung entstand in Zusammenarbeit mit dem IT-Prüfer Klaus Jakobi vom Genossenschaftsverband e.V. und trägt den Titel „Nur Storno-Quote? Da geht noch was …“.

Die rund 15-seitige Anleitung beschreibt detailliert, wie IDEA Anwender bei der Überprüfung von Stornovorgängen mithilfe des richtigen Analyseansatzes mehr als nur die Storno-Quote ermitteln können. Nach einer Einführung in das Thema Stornotransaktionen wird das Vorgehen in IDEA im Detail dargestellt – von der Vorbereitung der Analyse bis hin zu den konkreten Formeln.  

Mithilfe der dargestellten Analyse lassen sich folgende Ergebnisse ermitteln:

  • Basis- und Stornobuchungen mit gleichem Gegenkonto
  • Basis- und Stornobuchungen mit abweichendem Gegenkonto
  • Stornobuchungen, für die es keine Basisbuchungen gibt


Arbeiten mit IDEA: Vorträge und Anleitungen

Sie suchen weitere Tipps und Tricks zu IDEA oder einer anderen Software-Lösung von Audicon? Dann besuchen Sie das Audicon Support-Portal! Sie wollen IT-Prüfer Klaus Jakobi bei einem IDEA Vortrag erleben oder mehr über IDEA erfahren? Dann ist die audiconale 2015, unsere jährliche Fachkonferenz rund um Audit, Risk und Compliance, genau richtig für Sie. Hier gibt es u. a. die Vortragsreihe IDEA Speed-Dating – Praxis hochdosiert. In Beiträgen à 15 Minuten erfahren Sie von anderen Anwendern, wie diese IDEA einsetzen, bspw. im Rahmen einer IKS-Prüfung, für Purchase-to-Pay-Kontrollen oder zur Ermittlung von Betrugsfällen.

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Aussteller
Logo Audicon
DATEV eG
Data Migration
Gisa
Partner-Portale
Veranstalter