Messe
Home  Messe Audicon

Audicon

Audicon GmbH

Optimal vorbereitet auf die digitale Zollprüfung

30.08.2013

Unternehmen, die am internationalen Warenverkehr teilnehmen, können vom Zoll einer behördlichen Prüfung unterzogen werden. Im Rahmen der Zollprüfung müssen sie eine Vielzahl gesetzlicher Anforderungen erfüllen. Audicon und AWB zeigen jetzt, wie sich Unternehmen optimal auf Zollprüfungen vorbereiten und das passende Zollrisikomanagement implementieren.

Zu den Verpflichtungen für Unternehmen zählt unter anderem, dass die Einhaltung der AEO-Kriterien (Authorised Economic Operator) überwacht wird sowie die zollrechtlichen Bewilligungsauflagen eingehalten werden. Darüber hinaus müssen die Unternehmen die Daten in digitaler Form liefern - denn die Zollprüfungen erfolgen IT-gestützt mithilfe der Software-Lösung IDEA, die bereits seit 2002 offizielle Prüfsoftware der Finanzverwaltung ist.

Bei Nichterfüllung der gesetzlichen Anforderungen drohen Sanktionen bis hin zum Bewilligungsentzug. Die finanziellen Risiken sind enorm.

Optimal vorbereitet - von der Prüfungssimulation bis zum IKS

Neben einer klaren Organisation und gut ausgebildeten Mitarbeitern sind folgende Aspekte für die Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen teilweise unabdingbar:

  • Die Durchführung von Zoll-Prüfungssimulationen
  • Die Einrichtung eines Internen Kontrollsystems (IKS) für Monitoring und Risikomanagement mit Methoden der digitalen Datenanalyse


Unternehmen können sich jetzt im Rahmen eines neuen Dienstleistungsangebots von der AWB Steuerberatungsgesellschaft mbH und der Audicon GmbH dabei unterstützen lassen, sich optimal auf Zollprüfungen vorzubereiten und das passende Zollrisikomanagement zu implementieren.

Dienstleistungsangebot Zollprüfung und Zollrisikomanagement

Die fachliche Begleitung erfolgt durch AWB. Audicon ermöglicht mit den Software-Lösungen der IDEA Produktfamilie die Anwendung der verschiedenen Methoden der digitalen Datenanalyse - von ad hoc über standardisiert bis zu kontinuierlich.

In einem ersten Schritt wird dafür eine optimale Strategie zur effizienten Vorbereitung auf die Zollprüfung erarbeitet. Darüber hinaus geht es um die  Identifizierung und Verringerung der Zoll-Prozessrisiken des Unternehmens.

Im zweiten Schritt erfolgt dann die Umsetzung der zuvor festgelegten Strategie für die Zollprüfungen und das Risikomanagement.

Das Ergebnis: Mit der Unterstützung von AWB und Audicon etablieren Unternehmen langfristig eine optimale Vorbereitung auf Zollprüfungen, verbessern ihre Zollprozesse, verringern bestehende Risiken - und erfüllen damit ihre gesetzlichen Anforderungen.

Interessiert?

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff "Zollprüfung" an sales@audicon.net oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0211 520 59-430 an.

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Aussteller
Logo Audicon
DATEV eG
Data Migration
Gisa
Partner-Portale
Veranstalter