Messe
Home  Messe Audicon GmbH

Audicon

Audicon GmbH

Finanzverwaltung erwirbt AIS TaxAudit zur Intensivierung der digitalen Betriebsprüfung

30.06.2006

Zur Intensivierung der digitalen Betriebsprüfung nach den GDPdU hat sich die Finanzverwaltung des Bundes und der Länder zum bundesweiten Einsatz eines Makrocontainers entschlossen. Hierzu wurde ein Vertrag zum Erwerb von AIS TaxAudit mit der Audicon GmbH geschlossen.

Bereits im Jahr 2002 hat die Finanzverwaltung ihre 14.000 Außenprüfer zur Durchführung der digitalen Steuerprüfung mit der Prüfsoftware IDEA und der Importschnittstelle SmartX von Audicon ausgestattet. Nachdem sich die Programme nunmehr vier Jahre im praktischen Einsatz bewährt haben, folgt der nächste Schritt mit dem Erwerb der AIS TaxAudit. Die Software basiert auf IDEA und SmartX und erweitert diese um Schnittstellen zu bedeutenden Buchhaltungssystemen und zahlreiche vorgefertigte Prüfmakros. Die Audicon-Prüfmakros enthalten die Erfahrung aus durchgeführten Betriebsprüfungen und liefern Hinweise auf mögliche Auffälligkeiten in den steuerrelevanten Daten – für Prüfer die Grundlage zu weiteren, intensiven Überprüfungen. Für die 14.000 Außenprüfer wird die bereits vorhandene Lizenz an IDEA und SmartX um AIS TaxAudit erweitert. Für Unternehmen gewinnt das steuerliche Risikomanagement und die Selbstprüfung damit weiter an Bedeutung.

Die Vorteile für Unternehmen liegen bereits heute auf der Hand. Wer sich für den Einsatz von IDEA und AIS TaxAudit entscheidet, ist in der Lage – zur Vorbereitung auf eine zukünftige digitale Betriebsprüfung – eine Selbstprüfung durchzuführen, Fehler im Vorfeld zu erkennen und zu beseitigen.

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Aussteller
Logo Audicon
DATEV eG
Data Migration
Gisa
Partner-Portale
Veranstalter